impressum


Die Informationen auf diesen Webseiten werden in gutem Glauben veröffentlicht. Weder die WBCON Ltd. noch irgendeine andere Person kann explizit oder implizit eine Zusicherung oder Garantie hinsichtlich Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen geben. 

Die WBCON Ltd. übernimmt keine Haftung für irgendwelche Verluste sowie direkte, indirekte, zufällige, spezielle oder nachfolgende Schäden, welche durch den Gebrauch der Informationen auf diesen Webseiten entstehen.

Rechtsgrundlagen - Änderungen 2013
  Verordnung zur Einführung einer
        Finanzanlagenvermittlungsverordnung

          Bundesgesetzblatt Jahrgang 2012 Teil I Nr. 19, ausgg. zu Bonn am 9. Mai 2012

            Letzte Änderung durch durch Art. 1 V v. 22.7.2014 I 1205

 

Die aktuelle Fassung MIFID2 / 2018 harrt noch der Beschlussfassung und Verabschiedung durch den Gesetzgeber

 

 

Nachweise/Berufstandreglungen WBCON Ltd.
     Vermögennschadenhaftpflicht
     Zulassungsbescheid 34f GewO
     Bescheid Registereintrag IHK Dresden (Finanzvermittler-Register)
     Kundeninformation / Erstinformation

 

 

AGB - Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Es gelten

- für verschiedene Bereiche
- unterschiedliche

AGB - Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Sie erhalten diese rechtzeitig vorab oder aud Anfrage.
Wir sind - dem Charakter unseres Geschäfts entsprechend - nicht verpflichtet unser AGB's hier zu veröffentlichen.

Für die Beziehungen und Geschäfte zu Privatpersonen ist das Verhältnis über das BGB (Bürgerliche Gesetzbuch) übergeordnet geregelt.

Soweit nicht gesondert geregelt finden Sie Datenschutzbestimmungen auf den jeweiligen Wesits (z.B. GoldSilberShorp.de/Datenschutz)

Vielen Dank!

 

 

Cookies allgemein

Bei www.meine-cookies.org (Bundesverband Digitale Wirtschaft) finden Sie ausführliche Informationen zu Cookies. Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Leider können Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen.

 
Datenschutzbestimmungen
 
 
Bitte beachten Sie, das Auskünfte nach Aufwandsentschädigung obligatorisch kostenpflichtig sein werden! Die Kosten liegen bei Mindestens 5/10 Kostensatz, derzeit 130€, also netto 65,00€ zzgl. USt. 19% derzeit brutto 77,35€.
 
Die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ist nach derzeitiger Rechtsauffassung weder nach DSGVO als auch nach regulatorischen Vorgaben nicht  erforderlich.